Neue Seite

Wollverarbeitung in Choetsa (Ost-Tibet)

Mit Hilfsmitteln, Werkzeugen und direkten Zugang zum heimischen Markt,Nomaden Familien neue Perspektiven aufzeigen.

Das Projekt zur Selbsthilfe in Choetsa ist ganz auf die Möglichkeiten der Nomaden aus diesem Gebiet ausgerichtet, einfache Wollverarbeitung zu Rohwolle. 

Wir unterstützen die Nomaden in die Infrastruktur und in den Zugang zum Markt.     

In Choetsa stehen wir ganz am Anfang mit unserer Unterstützung, weitere Familien können sich der Produktion anschliessen. Mit dem Projekt in Choetsa leistet Tibet Hilfsprojekt Schweiz konkrete Hilfe für Tibetische Nomaden.    

     

      

Aktueller Projektstand